Bildung ist die zentrale Ressource für die nachhaltige Entwicklung der international orientierten Stadt Frankfurt am Main. Sie ist Grundlage für eine erfolgreiche wirtschaftliche, soziale und umweltgerechte Stadtentwicklung. Bildung für nachhaltige Entwicklung hat die Aufgabe, heute Kompetenzen für die Welt von morgen zu vermitteln. Die Stadt Frankfurt beteiligt sich deshalb an der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung” und am folgenden Weltaktionsprogramm BNE.

05.04.2022

Klimawandelleugnung und rechtsextreme Ideologien im Natur- und Umweltschutz

Gemeinsame Erklärung

Gemeinsame Erklärung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, der hessischen Netzwerke Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und...

04.04.2022

Lernorten der Nachhaltigkeit

Radtour durch die Stadt

Das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ hat am Sonntag dem 3. April zu einer Radtour zu Lernorten der Nachhaltigkeit eingeladen. Über 25 Interessierte waren gekommen um mit Initiativen und...

16.02.2022

Netzwerk "Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt"

Virtuelles Jahrestreffen

Unter Beteiligung von über 50 Akteuren fand das Jahrestreffen des Netzwerks die „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ am Mittwoch, den 16. Februar im digitalen Raum statt. Ziel war es, gemeinsam zu...

26.11.2021

Nachhaltigkeitspreis Frankfurter Schulen

Projektpräsentation

In diesem Jahr verleiht die Stadt erstmalig den Nachhaltigkeitspreis Frankfurter Schulen. Bis Ende September konnten sich alle Bildungseinrichtungen mit Projektideen bewerben. Am Freitag, 26....